Körpersprache – Haltung

Tänzerin

Die Körperhaltung beschreibt die Art wie wir sitzen, gehen oder stehen. Die Körperhaltung verrät uns viel über die innere Einstellung des Protagonisten.

Steht er gerade oder gekrümmt? Sitzt er mit verschränkten Armen da oder neigt er sich nach vorne? Wie hält die Figur ihren Kopf, ihre Schultern, Arme und Beine? Und was verrät das über ihn?

Freiräume

Die meisten Menschen respektieren es, dass man etwa eine Armlänge Abstand von seinem Gegenüber hält, um dessen persönlichen Freiraum nicht zu verletzen. Wenn man sich innerhalb dieses Freiraums bewegt, handelt es sich entweder um freundschaftliche/intime Momente oder eine Bedrohung. Auch hier kann das kulturelle Empfinden unterschiedlich sein.

Erscheinungsbild

Mann mit Zylinder

Die Körperhygiene, die Frisur, Kleidung, Accessoires, Tatoos und Schmuck verraten viel über den Charakter. Tatsächlich beruht der erste Eindruck, den wir uns von unseren Mitmenschen machen, hauptsächlich auf ihrem Erscheinungsbild. Um Deinen Charakter lebendig werden zu lassen, solltest Du diesen Aspekt nie außer Acht lassen. Der Eindruck, der durch die Kleidung des Protagonisten geweckt wird, muss nicht unbedingt durch seinen Charakter bestätigt werden. Denn manchmal versteckt sich hinter einem Mann in Lumpen ein Millionär.